Die Herrensportler und Trainerin, Jahresabschluss 2019Fahrradtour am 9. August 2019

 

Wir sind eine Gruppe von 15 Männern, die in der SKG Sport treiben. Hier geht es um Funktionsübungen, die wir gemeinsam durchführen. Jeden Freitag kommen im Schnitt 10 Männer in der Zeit von 18 bis 19 Uhr in die Mehrzweckhalle. Die Übungsleiterin ist die Vorsitzende des NTB-Kreises Braunschweig, Ursula Blume.

Uns geht es nicht nur um diese Stunde - wir legen auch die Übungen für das Deutsche Sportabzeichen ab, radeln im Sommerhalbjahr am frühen Mittwochabend für die 20km Prüfung für das Sportabzeichen. Und gehen auch mal zum Schwimmen. Alle sind herzlich eingeladen, mit uns zusammen die Anforderungen zu bestehen. Wir sind da ganz offen.

In der Sommerpause haben wir freitags jeweils eine Radtour in und um Braunschweig herum unternommen – unter fachkundiger Leitung von Jürgen Hundertmark.Weitere Aktionen waren in den letzten Jahren eine Wanderung und eine Boßeltour.

Gary Blume, Kontakt: g.blume(at)dibbesdorf.de

Neues aus der Gruppe

Stunde 1 nach 11 Wochen

Weiter geht's

29. Mai 2020: Nach 11 Wochen war heute die erste Sportstunde, nach 11 Wochen Pause. 10 Männer waren bei der Bewegung unter freiem, Himmel dabei, gut verteilt auf der Rasenfläche hinter der SKG-Halle. Und der geforderte Abstand wurde mit jeweils mehr als zwei Meter großzügig eingehalten. Es war schön sonnig und der Mond war auch schon zu sehen. Eine Stunde lang gaben sie sich dem Training hin, wobei wir draußen auch mit Musik gearbeitet haben.

Weiterlesen ...

Wiederaufnahme des Übungsbetriebs

Es ist soweit, ...

Nachdem am Freitag, 22. Mai 2020, die Niedersächsische Landesregierung die aktualisierte Verordnung erlassen hat, kann unser Sport in der Halle wieder aufgenommen werden.

Mit Hygiene- und Abstandsauflagen darf in der SKG-Mehrzweckhalle wieder Sport getrieben werden. Die Umkleideräume und die Dusche dürfen nicht genutzt werden, die Toiletten dagegen schon. Es steht Seife und Desinfektionsmittel bereit.

Wer eine eigene Gymnastikmatte hat, der möge diese zum Training mitbringen, denn wenn wir Geräte aus der Halle verwenden, dann müssen diese nach der Stunde desinfiziert werden. Und ich weiß nicht, wie gut sich das Desinfektionsmittel und das Matten-Material vertragen. Und, ein Handtuch sollte jeder dabei haben.

Bei gutem Wetter können wir auch draußen, hinter der Halle, die Übungsstunde abhalten.

Liebe Herrensportler, dann sehen wir uns am Freitag, 29. Mai 2020, um 18 Uhr wieder.

Regeln:

Weiterlesen ...

Zoom-Sport in der Auszeit

Zoom-Sport in der Auszeit

Ja, seit 13. März 2020 gibt es keinen Hallensport in der SKG. Jeglicher Sport, ob draußen oder in der Sporthalle wurde untersagt und nach der ersten Ansage auch noch verlängert. Und damit wir uns doch noch etwas sportlich bewegen, gab es die Idee, mit einer "Videokonferenz" Sport anzuleiten. Die erste Sportstunde hatten wir für den 27. April angeboten. Und auch ein paar Teilnehmer gefunden. Seitdem haben sich Ursula und Gary abgewechselt, beim Vorturnen. Gary bietet ein Step-Tabata-Training an und Ursula eine BBP-Gymnastik - Bauch-Beine-Po.

Weiterlesen ...

Herrensport in der CoViD-Zeit

Herrensport - Sportbetrieb ruht weiterhin ...

Am 13. März 2020 hatten wir beim Herrensport die letzte Sportstunde. Seitdem ist wegen der sich schnell ausbreitenden Krankheit CoViD-19 die Halle der SKG für den Sportbetrieb mindestens bis zum 19. April 2020 gesperrt. (NEU - bis mindesten 25. Mai 2020)

Wir hatten locker verabredet, dass wir uns freitags ja bei schönem Wetter zu gemeinsamen Radtouren verabreden könnten. Auch das ist nicht mehr möglich, denn man soll sich in öffentlichen Bereichen nur noch mit einer weiteren Person treffen dürfen. Und das mit einem Mindestabstand von 1,5 m bis 2 m. Daher möchte ich derzeit nicht mit einer Radel-Gemeinschaft von 10 Personen unterwegs sein, da ist mir die Gefahr, dass wir uns möglicherweise gegenseitig anstecken, zu hoch ist.

Wann es mit den Sportstunden in der SKG-Halle weitergeht, ist noch unbestimmt.

Weiterlesen ...

Herrensport - Boßeltour '20

Boßeln in der Feldmark

Am Samstag, 15. Februar 2020, haben wir wieder in der  Feldmark Volkmarode/Dibbesdorf geboßelt. Zu Beginn sind wir mit sieben Personen gestartet und gut vorangekommen. Die Wege waren zwar teils matschig vom Regen der Vortage, wir aber hatten herrliches Wetter erwischt. Dann gegen 16:15 Uhr passierte es - die blaue Kugel lief einwandfrei, bis sie am Rande des Weges von einem Zweig abgelenkt wurde, die Böschung hinunterlief und im Bach landete. Niemand hatte den genauen Enntauchort registriet, und das Wasser war dort mindestens 30 cm tief.

Weiterlesen ...