Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer von "Gesund und Fit", langsam verändert sich in unserem Leben wieder etwas in Richtung "normal". Wie Ihr der Anlage entnehmen könnt, ist jetzt kontaktlose sportliche Betätigung in Sportanlagen im Freien unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen möglich.

Karin hat sich schon ein sportliches Sonderprogramm für diesen Zweck überlegt. Es wird zwar Einschränkungen geben. Aber wir finden es besser als gar nichts. Schließlich ist es ein Wiederbeginn.

1. Die Hinweise des Landessportbundes Niedersachsen (siehe Anlage) sind zu befolgen.

2. Das Training findet nur bei trockenem und angenehmem Wetter und auf trockenem Grasboden neben der Halle statt. Auf musikalische Unterstützung und auf Bodenübungen werden wir leider verzichten müssen.

3. Das Umziehen der Kleidung und die Körperflege muss zuhause erfolgen. Hierbei sorgt jeder/jede selbst für taugliche Kleidung. Turnschuhe werden für den Grasboden nicht empfohlen.

4. Die Toilette kann nur einzeln und unter Beachtung der Hygiene-und Desinfektionsmaßnahmen benutzt werden. Desinfektionsmittel sind in den WCs vorhanden.

5. Karin und Benno werden jeden Dienstag Morgen anhand des Wetters der vergangenen Tage und des für den Tag vorhergesagten Wetters und des Zustands des Rasens in Abstimmung entscheiden, ob wir zur Tat schreiten können oder nicht. Die Teilnehmer/Teilnehmerinnen werden dann per E-Mail informiert.

6. Es ist klar, dass kurzfristige Änderungen erfolgen können. Wenn möglich schicken wir dann zusätzliche Meldungen raus. Prüft also jeden Dienstag mehrfach Eure Nachrichteneingänge.

7. Soweit möglich, werden wir auch Sportgeräte aus der Halle benutzen. Bei Hanteln zum Beispiel ist das kein so großes Problem. Auch die Hanteln müssen aber desinfiziert werden. Karin wird zu diesem Zwecke Desinfektionsmittel mitbringen. Alternativ kann sich jeder aber auch zwei 1-Liter-Flaschen gefüllt mit Wasser mitbringen. Bei trockenem Boden, der ja vorausgesetzt wird, wären vielleicht auch z.B. Stepboards möglich. Das muss ausprobiert werden. Der Schutz des Materials ist da natürlich auch ein wichtiger Aspekt.

8. Wir werden für alle Fälle eine Teilnehmerliste führen.

9. Auf geselliges Beisammensein müssen wir leider verzichten.

Sollten aus Eurem Kreis noch (Verbesserungs-) Vorschläge kommen, meldet euch bitte bei mir.

Wir hoffen, dass Ihr am Dienstag zahlreich erscheint.